Kurse

Selbstverteidungskurse

Protection Reflex Defense – Gruppentraining

Kostenlose Probestunde für alle Interessierten!

Zeiten & Orte

Montags von 19:30 bis 21:30 Uhr: – Sporthalle, Kamper Weg 291, 40627 Düsseldorf)

Während der Schulferien finden keine Kurse statt, da die Halle geschlossen ist.

18:00 – 19:30 Uhr – Handelsblatt Düsseldorf, Toulouser Allee 27, 40211 Düsseldorf
Aktuelle Termine und Änderungen findet ihr immer auf unserer Facebook-Seite.
(Schaut was George Downing postet).

Sie können jederzeit zu einem kostenlosen Probetraining vorbeikommen.
Wir freuen uns immer über neue Gesichter, ganz egal welches Geschlecht, Alter oder körperliche Verfassung, jeder ist bei uns herzlich Willkommen.

Location: Sporthalle, Kamper Weg 291, 40627 Düsseldorf


Größere Kartenansicht

Das Gruppentraining läuft über den Gerresheimer Turnverein.

Mitgliedsbeitrag: 8 Euro pro Monat für Erwachsene / 5,00 Euro für Studenten & Jugendliche. Anmeldegebühr: 12 Euro einmalig.

Probestunde: Kostenlos.

Privates 1on1 Coachings mit George Downing

40 Euro pro Stunde

Zeiten & Location nach Absprache

 Inhalte des Selbstverteidungskurses

Im Protection Reflex Defense Kurs lernst du realitätsbezogene Selbstverteidigung. Weitere Videos findest du hier.

Vorteile des Kampfsporttrainings

Man sollte immer daran denken: eine Kampfsportart zu erlernen ist etwas anderes als zu lernen, sich gegen Gewalt zu verteidigen. Durch Kampfsporttraining wird ein Sportler immer eine ausgezeichnete neuromuskuläre Koordination und Reflexe erwerben. Er wird insgesamt profitieren durch Verbesserung seiner Stärke und Fitness und gleichzeitig dabei auch immer Kenntnisse in Selbstverteidigung gewinnen.

Selbstverteidigungs-Training in Düsseldorf

Das Selbstverteidigungs-Grundlagentraining, das ich unterrichte, basiert physisch auf einem hohen Prozentsatz an natürlichen Körperbewegungen, ausgelöst durch instinktive Ausweichreflexe. Ich verwende lediglich eine Handvoll Techniken (maximal fünf oder sechs).

Viel wichtiger ist es, die Biomechaniken menschlicher Bewegung unter Stress zu verstehen, denn genau darum geht es in einem Kampf. Ich trainiere diese Grundlagen auf einem höheren Level als üblich, so dass die Reflexe letztlich zu einem Automatismus werden auf der festen Grundlage guter neuromuskulärer Koordination.